Was haben Lamas und Alpakas miteinander zu tun?


Llamas

Lamas und Alpakas gehören zur gleichen Tiergattung. Der Oberbegriff nennt sich Neuweltkameliden.

 

  In Südamerika werden die Lamas "Llamas" genannt und die Alpakas "Alpacas".

Sehr oft sieht man diese auf den Postkarten als typische Tierart von Peru abgebildet. Doch das internationale Landestier, das auf der Flagge dargestellt, ist das Vikunja "vicunà". Das Vikunja ist der Cousin der Lamas und Alpakas.  Sie haben alle die gleichen Vorfahren.

 

Die größeren Lamas mit den bananenförmigen Ohren werden zum größten Teil als Lastentier verwendet, während die kleinen Alpakas zur Wollgewinnung eingesetzt werden.

 

 

Alpacas

Unsere Lamaherde ist mit den Alpakas aus dem Rupertiwinkel befreundet und wandert ab und zu gemeinsam.

 

 

Und nun stellen sich die "Rupertiwinkel Alpakas" vor. Sie sind fit und  für Wanderungen trainiert. Wenn du Interesse an einer Alpakawanderung hast, schreib uns ein Mail. Wir kümmern uns darum.

Links: Ich bin Andino , 3 Jahre alt.

 

Ich bin stolz, intelligent, mit einem kritischen Blick durchschaue ich die Menschen schnell und durch mein gutes Aussehen kann ich sie schnell für mich gewinnen. Wetten?

Rechts: Ich bin Carino, 3 Jahre alt.

 

Ich bin im Denken nicht so schnell wie mein Bruder. Doch das ist mir egal; denn  am Heubüschel stehe ich als erstes. Neugierig schauend laufe ich gerne durch die Gegend und kann durch meine offene Art die Menschen gewinnen.


Llamas und ihre Freunde


Der besondere Kater: Mr.  Einstein

****unser Lama und Alpakaversteher****

genauso gemütlich und gelassen wie die Neuweltkameliden