Der Luxus der langsamkeit 2021


September

Biergartentour 5 Std. bei herrlichem Sonnenschein und guter Laune.


Mai

So sehen Lamas nach der Schur aus. Doch dieses Jahr haben unsere Lamas noch ihren dicken Flausch. Bei uns wird wegen "Coronastau" erst Anfang Juni geschoren. Gottseidank ist es noch nicht so warm.


April

Wie wäre es mit Stricken? Greift zur Strick- oder Häkelnadel und vertreibt euch die Zeit. 


März

Nachdenklicher Spaziergang mit Chantal und Fortuna

Schau dich um, das kleine Abenteuer liegt dir zu Füssen. 


Februar

Der Schnee ist weg!

Oh welch ein Schreck: Der Schnee ist weg! Wo ist er nur geblieben?

Die weiße Pracht kam über Nacht, doch blieb sie nicht lang liegen.

Es war so schön hinaus zu geh´n mit Stiefel und mit Mütze.

Nun ist er fort, grau ist der Ort und du trittst in die Pfütze.

(Anita Menger)

 

So schön war es im Winterwald bei Aying.


Januar

Corona hat uns 2020 sehr deutlich vor Augen geführt, was wir gerne verdrängt haben: Wir Menschen haben den Bogen überspannt, so konnte es nicht mehr weitergehen. Besonders das Reisen führte in den vergangenen Jahren zu einem Massentourismus, den die Welt vorher so nicht gesehen hatte. In Zukunft muss unser Verhalten umweltfreundlicher und nachhaltiger werden. Mit unseren Lamas wollen wir dazu beitragen, Lamaspaziergänge/Wanderungen  in der näheren Umgebung spannend und gelassen mit einem sensiblen Blick in die Natur zu fördern. 

 

von rechts: Belinda - Fortuna - Candy