Hautnahe Begegnung mit Lamas 2019


Die außergewöhnlich intensive Lamawanderung in unseren schönen bayrischen Landschaft

Das Wandern mit Lamas auf stillen Wegen fernab des hektischen Alltags bringt uns wieder in Kontakt mit uns selbst.

  

In der harmonischen Begegnung mit dir und deinem Lama lernen wir innezuhalten, damit Körper, Geist und Seele wieder "auftanken". Das langsame Gehen an der Seite deines tierischen Begleiters kann uns eine veränderte Sicht auf unser Dasein geben. Vielleicht spüren wir in diesem Moment eine andere Wirklichkeit. 

Durch das unaufdringliche, ruhige und sanftmütige Verhalten von Belinda und Co. können wir wieder erspüren, was wir in der Hektik unseres Alltags oft verloren haben: Ruhe und Entspannungsphasen in unser Leben zu integrieren, Gelassenheit zu üben und wieder mehr im Hier und Jetzt zu leben. 

Der Hofoldinger Forst bietet ausgiebig Platz für ruhige und schattige Plätze zum wandern und durchschnaufen. Mit einem Lama an der Leine verstärkt sich der positive Effekt, ganz bewusst die Umgebung wahr zu nehmen. Dabei schlendern die Teilnehmer durch den Wald, um zu gehen und das im Jetzt und Hier. Dabei hilft das Lama. Mit seinem ruhigen und gemächlichen Schritt gibt das Tier das Tempo vor – und das ist nicht schnell. 

 

An ausgewählten Plätzen machen wir Halt und lauschen in die Natur. Vertieft werden unsere Gedanken mit kurzen Meditationstexten und Übungen.

 

 Dabei bedarf es keinem großen Aufwand. Du kannst auch gerne bei deiner Anmeldung einen "Start in den Tag"-Text schicken, den wir den anderen Teilnehmern in kleiner Runde präsentieren werden. 

Veranstaltungstag: Sonntag 28.04.19 

Uhrzeit: 10.00 - 13.00

Preis pro Teilnehmer: 35,00 €

max. 8 Teilnehmer und 8 Lamas

 

Probiere es doch aus.